Alle wollen die Welt retten, wir fangen in Treuenbrietzen damit an.

Als Vorsitzender des Ausschusses für Energie und Klimaschutz der Stadt Treuenbrietzen darf ich im Namen des Ausschusses alle Treuenbrietzener Bürger*innen zur Teilnahme am World Cleanup Day in Treuenbrietzen einladen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtverwaltung Treuenbrietzen starten wir am Samstag, den 21.09.2019 von 10:00-12:00 folgende Aktion zur Rettung unserer (Um-)Welt:

Liebe Treuenbrietzener Bürgerinnen und Bürger,

es gibt keinen besseren Ort um mit Umwelt- und Klimaschutz zu beginnen, als vor der eigenen Haustür. Deshalb rufen wir, die Stadtverordneten der Stadt Treuenbrietzen, Sie auf, nicht immer nur zu reden sondern auch tatkräftig mit anzupacken!
Daher laden die Mitglieder des Ausschusses für Energie und Klimaschutz im Namen der Stadt Treuenbrietzen alle Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam unsere Heimatstadt von achtlos weggeworfenem Müll im Rahmen des „World Cleanup Day“ zu befreien.

Im Übrigen hat die zunehmende Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes dazu geführt, dass die in der diesjährigen Kommunalwahl gewählten Stadtverordneten der Stadt Treuenbrietzen extra einen Ausschuss für Energie und Klimaschutz eingesetzt haben.
Neben den Themen, die namensgebend für den Ausschuss sind, befassen sich die Ausschussmitglieder u. a. mit den Bereichen ÖPNV sowie Wald- und Grünflächen, die die Stadt Treuenbrietzen und ihre Ortsteile direkt betreffen.

Hier zusammengefasst alle nötigen Informationen:
Was ist das Ziel?
Ziel ist es in diesem Jahr, die Nieplitz entlang des Paukert-Rings rund um den historischen Stadtkern von so viel Müll wie möglich zu befreien.

Wann findet der World Cleanup Day statt?
Am Samstag den 21. September 2019 von 10:00 bis ca. 12:30

Wo ist der Treffpunkt?
Wir treffen uns um 09:30 vor dem Rathaus zur Koordination und schwärmen dann aus, um fleißig zu sammeln.

Was haben Sie davon?
Eine sauberere Umwelt und Heimatstadt, sowie Spaß gemeinsam etwas für unser aller Gemeinwohl zu tun.

Weitere wichtige Informationen:
Bitte bringen Sie Warnwesten, Gummistiefel oder wenn vorhanden auch Wathosen (ggf. Handtücher zum abtrocknen), Gartenhandschuhe und robuste Kleidung mit.
Die Müllsäcke sowie Sammelcontainer werden durch die Stadtverwaltung Treuenbrietzen bereitgestellt.

Alle wollen die Welt retten, wir fangen in Treuenbrietzen damit an.
Wir freuen uns über jede/n der mithilft unsere Stadt und Natur schöner zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Paul Vierkant
Vorsitzender des Ausschusses für Energie und Klimaschutz

gez.
Michael Knape
Bürgermeister

Ich hoffe, wir können mindestens genauso viele Helfer*innen wie bei unserer Aktion in Frohnsdorf für dieses Vorhaben begeistern.

#machenistwiewollennurkrasser

PS: Hinweis zum Hintergrundbild: Die Enten gehören in die Nieplitz, der Farbeimer nicht! 🤦‍♂️

Neuste Artikel

Reports

Ausschussreport #2 – Kneippstelle, Tablets, frustrierte Feuerwehr

Eicheln

Stadtwald Waldumbau

Mit 500.000 Eicheln den Waldumbau Treuenbrietzen ganz einfach selbst gemacht

geplanter EDEKA-Supermarkt in Treuenbrietzen

EDEKA Einzelhandelskonzept Lidl Supermarkt

Lidl und EDEKA stellen Ihre geplanten Vorhaben in der Stadt Treuenbrietzen vor

Ähnliche Artikel